Die Befreiung des Bewusstseins von den Fesseln der Zeit

Die für uns Menschen hohe Bedeutung der Frage nach dem zeitlichen Ende unserer Existenz und ihre vernunftmäßige Beantwortung soll in diesem Buch unsere Aufgabe sein, dagegen nicht die Antwort, welche der Glaube sucht. Ich gebrauche hier das „Wir“, weil ich Sie mitnehmen möchte auf den Weg der Beantwortung, den ich…

Weiterlesen ...

Ist irgendwann alles aus?

Blick ins Buch: Leben nach dem Leben: Die Befreiung des Bewusstseins von den Fesseln der Zeit (Wissenschaft gemeinverständlich)

Weiterlesen ...

Problemlösung durch Klarträume

Träume, die weder formell Wirres, noch bildlich Unmögliches enthalten, bezeichnet man als Klarträume. Einen sehr bemerkenswerten Fall von Klartraum, der aber dadurch kompliziert ist, dass es sich dabei zugleich um die außersinnliche Wahrnehmung (ASW) weit entfernter Dinge handelt, erwähnt der Philosoph Du Prel … In der Nacht träumte er deutlich…

Weiterlesen ...

Seele und Jenseits aus wissenschaftlicher Sicht

Für uns Menschen hat die Frage nach dem zeitlichen Ende unserer Existenz eine hohe Bedeutung. Nicht der Glaube, sondern die vernunftmäßige Beantwortung durch naturwissenschaftliche Tatsachen sind Aufgabe und Ziel dieses Buchs. Am Ende stehen Zuversicht und das Licht der Erkenntnis. Zum Buch: Leben nach dem Leben: Die Befreiung des Bewusstseins…

Weiterlesen ...

Leben nach dem Leben

Für uns Menschen hat die Frage nach dem zeitlichen Ende unserer Existenz eine hohe Bedeutung. Die Antwort, die der Glaube sucht, ist nicht Aufgabe und Ziel dieses Buches, sondern die vernunftmäßige Beantwortung. Der Autor bleibt auf dem Boden der Wissenschaft und untersucht ganz nüchtern, wie weit wir von den naturwissenschaftlichen…

Weiterlesen ...

Leseprobe: Leben nach dem Leben

Seele und Geist: Es gibt kaum zwei Begriffe, die ein solches Durcheinander aufweisen wie „Seele“ und „Geist“. Bald bezeichnet man mit beiden dasselbe, bald Verschiedenes, bald nimmt man sie als gleichgeordnete, bald als übergeordnete Begriffe, und auch dann lässt man sie das Verschiedenartigste ausdrücken. Bei dieser Sachlage scheint es nun…

Weiterlesen ...