„Die verlorene Welt“ von Conan Doyle

Der Titel „Die verlorene Welt“ ist der Band 9 in der Buchreihe „Historical Diamond“. Der britische Autor Sir Arthur Ignatius Conan Doyle war Arzt. Seine Praxis in Southsea/Portsmouth ließ ihm aber genügend Zeit noch Romane zu schreiben. Bekannt sind seine Sherlock-Holmes-Geschichten. Neben Kriminalgeschichten schrieb er Abenteuerromane. In dieser Buchreihe werden…

Weiterlesen ...

Buchvorstellung – Atlantis: Die Rückkehr der Götter

Atlantis ist ein mythisches Inselreich, das der antike griechische Philosoph Platon als Erster erwähnte und beschrieb. Das Atlantis dieser Erzählung lehnt sich an die Überlieferung an, spielt jedoch in neuerer Zeit. Die Geschichte beginnt im Mai 1870, als die Regierung eine kleine Expedition zur Erforschung der Insel Anthusa im Ägäischen…

Weiterlesen ...

Die Rückkehr der Götter – Video –

Atlantis ist ein mythisches Inselreich, das der antike griechische Philosoph Platon als Erster erwähnte und beschrieb. Das Atlantis dieser Erzählung lehnt sich an die Überlieferung an, spielt jedoch in neuerer Zeit. Die Geschichte beginnt im Mai 187–, als die Regierung eine kleine Expedition zur Erforschung der Insel Anthusa im Ägäischen…

Weiterlesen ...

Atlantis: Die Rückkehr der Götter (Fantastische Welt)

Atlantis ist ein mythisches Inselreich, das der antike griechische Philosoph Platon als Erster erwähnte und beschrieb. Das Atlantis dieser Erzählung lehnt sich an die Überlieferung an, spielt jedoch in neuerer Zeit. Die Geschichte beginnt im Mai 187o, als die Regierung eine kleine Expedition zur Erforschung der Insel Anthusa im Ägäischen…

Weiterlesen ...

Aufstand im algerischen Minengebiet

Der Streit im Minengebiet des algerischen Atlas kam überraschend. Man hatte nicht erwartet, dass die Erhöhung der Schichten um eine Stunde täglich bei der schwarzen Bevölkerung auf solchen Widerstand stoßen würde. Zum Buch: Die Spur des Dschingis-Khan: Roman vom Ende des Jahrhunderts

Weiterlesen ...

Video: Die Spur des Dschingis-Khan

Archibald Wellington Fox, der Berichterstatter der ‚Chikago Press‘, und Georg Isenbrandt, ein Oberingenieur der Asiatischen Dynothermkompanie, gingen zusammen den Bismarckdamm in Berlin entlang. Ihr Ziel war ein mächtiges Sandsteingebäude, das sich in der Nähe der Havelbrücke in monumentaler Größe erhob und einen ganzen Straßenblock einnahm. Weithin glänzte von seiner Front…

Weiterlesen ...

Geheimnisvolles Leben unter ewigem Eis

Tief im Inneren der Erde unter ewigem Eis verborgen geht Suchandra, der dreiundzwanzigste Herrscher von Panchala, im Staatszimmer seines Stadtpalastes auf und ab. Er hat große Sorgen. Seine Tochter Yasemin, die heimlich den Flugscheibenpiloten Tayyib liebt, soll demnächst verheiratet werden. Der oberste Tugendwächter von Panchala nutzt die Situation, um des…

Weiterlesen ...

Korakar: Geheimnisvolles Leben unter ewigem Eis

Tief im Inneren der Erde, unter ewigem Eis verborgen, geht Suchandra, der dreiundzwanzigste Herrscher von Panchala, im Staatszimmer seines Stadtpalastes auf und ab. Ihn bekümmert es nicht, dass die Oberwelt nichts von ihm weiß. Er hat nämlich ganz andere Sorgen. Seine Tochter Yasemin, die heimlich den Flugscheibenpiloten Tayyib liebt, soll…

Weiterlesen ...

Marskolonie Eos: und die verschwindende Realität

Jeden Tag lösen sich in Quantum City mehr Gegenstände, Bücher und Daten in grauen Nebel auf. Die Frachtraumschiffe für die Versorgung der Marskolonie Eos sind ebenfalls spurlos verschwunden. Der Raumfahrtminister Flywell bittet Professor Allman und sein X-Team verzweifelt um Hilfe. Allman soll das allmähliche Verschwinden der Realität aufhalten. Er nimmt…

Weiterlesen ...

Die Spur des Dschingis-Khan

In dieser Romanhandlung prallen eine machtbesessene asiatische Elite und die westliche Kultur aufeinander. Die von der Elite aufgestachelten Menschenmassen sind bereit, die Europäer zu erdrücken. Die Weiten Osteuropas bis zum menschenarmen asiatischen Großraum bilden den Hintergrund der abenteuerlichen Aktionen im Kampf um die Herrschaft über diese Gebiete. Weltweite Spannungen führen…

Weiterlesen ...

Leseprobe: Die Spur des Dschingis-Khan

Archibald Wellington Fox, der Berichterstatter der ‚Chikago Press‘, und Georg Isenbrandt, ein Oberingenieur der Asiatischen Dynothermkompanie, gingen zusammen den Bismarckdamm in Berlin entlang. Ihr Ziel war ein mächtiges Sandsteingebäude, das sich in der Nähe der Havelbrücke in monumentaler Größe erhob und einen ganzen Straßenblock einnahm. Weithin glänzte von seiner Front…

Weiterlesen ...

Prinz Otto oder der Phönix und die Freiheit

„Stevenson wurde lange Zeit unter Wert gehandelt; jedoch etwa seit der Jahrtausendwende gehört er anerkanntermaßen zum Fundus der Weltliteratur. Und dieser Prinz Otto in seiner Widersprüchlichkeit ist ausgesprochen modern für die heutige Spannungsliteratur, in der die eindimensionalen, starken Helden ja längst weitgehend abgedankt haben.“ Der leichtfertige Prinz Otto und seine…

Weiterlesen ...

Herr der Welt

Da tönten aus seinem Munde die folgenden gotteslästerlichen Worte, die ich inmitten des Brausens des Sturmes und des Krachens der Donnerschläge verstand: ‚Ich. ich. der Herr der Welt!. Gleich Gott!. Gleich Gott!‘ Danach machte er ein Zeichen, das Turner und dessen Genosse zu deuten wussten. Es war ein Befehl, und…

Weiterlesen ...