Gashydrate in europäischen Meeresgebieten – Größte Vorkommen im Schwarzen Meer und im europäischen Nordmeer

Erdgas, gespeichert in sogenannten Gashydraten, findet man weltweit an vielen Kontinentalrändern. Im Rahmen des von der Europäischen Kommission geförderten Projektes MIGRATE (Marine Gas Hydrates: An Indigenous Resource of Natural Gas for Europe) wurde nun erstmalig eine Bestandsaufnahme der Vorkommen in europäischen Meeresgebieten zusammengetragen. Erste Ergebnisse der am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel koordinierten Studie wurden jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Marine and Petroleum Geology veröffentlicht.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek