Pflanzen erobern ehemalige Gletscherflächen überraschend schnell

Gletscherforscher/innen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften haben erstmals Satellitenbilder mit ökologischen Messungen kombiniert. Das Ergebnis: Die Pflanzenwelt erobert durch Gletscherschmelze freigewordene Flächen in kürzester Zeit und verringert so das Risiko von Murenabgängen.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek