Widersprüchlicher Effekt von Erdbeben auf Tiefseehänge

Wo die ozeanische Kruste auf die kontinentale Kruste stößt, können große Erdbeben und Tsunamis entstehen. Neben ihren katastrophalen Auswirkungen auf Küstenregionen können sie auch große Mengen an Sedimenten von den Randhängen in tiefe Meeresgräben verlagern. Geologen konnten nun erstmals eine durch Erdbeben ausgelöste Erosion von Oberflächensedimenten an einem Tiefseehang nahe dem Bruchgebiet des großen Tohoku-oki-Erdbebens von 2011 nachweisen.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek