Neues Messinstrument: Kohlenstoffdioxid als Geothermometer

Mit einem neuartigen Laserinstrument ist es erstmals möglich, vier seltene Molekülvarianten des Kohlendioxids (CO2) gleichzeitig und mit höchster Genauigkeit zu messen. Als eine neue Art von Geothermometer ist das auf Laserspektroskopie basierende Messinstrument von Bedeutung für Wissenschaftsdisziplinen, die zum Beispiel die Klimaverhältnisse in der Erdgeschichte untersuchen. Entwickelt wurde es von einem deutsch-französischen Forscherteam mit Umweltphysikern der Universität Heidelberg.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek