Katastrophenvorsorge nach Maß

Immer öfter besiedeln Menschen weltweit katastrophengefährdete Gebiete. In solchen Regionen wütet durch Wechselwirkungen und Kettenreaktionen eine Naturkatastrophe dann in verheerendem Ausmaß, wodurch große gesellschaftliche und technische Schäden entstehen. Wie ist eine solche Situation zu managen? Ein Team am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) hat ein mehrstufiges Risiko-Governance-Konzept für Naturkatastrophen entwickelt.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek