Tiefsee offenbart Zusammenhang zwischen Erdbeben und Kohlenstoffkreislauf

Um den globalen Kohlenstoffkreislauf zu verstehen, ist die Erforschung der Tiefsee unerlässlich. Zu diesem Schluss kam ein internationales Team unter der Leitung von Innsbrucker Geologen. Erstmals gelang es ihnen, die Menge an organischem Kohlenstoff zu quantifizieren, die durch ein einziges tektonisches Ereignis, dem Tohoku-oki-Erdbeben im Jahr 2011, in die Tiefsee transportiert wurde. Die Ergebnisse wurden kürzlich in Scientific Reports veröffentlicht.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek