Der Stein der Weisen: Wie die Alchemie zur Chemie wurde

Einführend berichtet Justus Liebig in diesem Buch, wie die voller Geheimnisse steckende Alchemie die Grundlagen der heutigen Chemie geschaffen hat.
Der visionäre Nobelpreisträger Wilhelm Ostwald, der den Übergang zur modernen wissenschaftlichen Chemie mitgestaltete, erzählt dann in sieben Kapiteln die aufregende Entwicklung seines Fachbereichs.
Das Buch endet mit einem Text über das Wesen der Katalyse, welche im organisch biologischen Bereich die Grundlagen aller Lebensvorgänge bildet und mit einem Beitrag über die Transmutation von Elementen, die zur Lösung der Endlagerfrage von atomarem Abfall beitragen kann.
Ein naturwissenschaftliches Abenteuer, das sich zu lesen lohnt.

Zum Buch:
Der Stein der Weisen: Wie die Alchemie zur Chemie wurde (Abenteuer Naturwissenschaft)

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.