Problemlösung durch Klarträume

Träume, die weder formell Wirres, noch bildlich Unmögliches enthalten, bezeichnet man als Klarträume.
Einen sehr bemerkenswerten Fall von Klartraum, der aber dadurch kompliziert ist, dass es sich dabei zugleich um die außersinnliche Wahrnehmung (ASW) weit entfernter Dinge handelt, erwähnt der Philosoph Du Prel …
In der Nacht träumte er deutlich die Lösung des ihm vorschwebenden Problems, die er am Tage nicht gefunden hatte …

Mehr zum Thema:
Leben nach dem Leben: Die Befreiung des Bewusstseins von den Fesseln der Zeit (Wissenschaft gemeinverständlich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.