Aquivalenz von Information und Energie

Cover: Äquivalenz von Information und EnergieAuf der Suche nach den Grundbausteinen der Welt beginnt dieses kleine Büchlein mit einem physikalischen Modell für das Phänomen der Information. In einem weiteren Kapitel wird der bei Physikern so beliebte mathematische Werkzeugkasten in allgemeinverständlicher Form skizziert. Diese Vorgehensweise zeigt ein überraschendes Ergebnis: Information ist keineswegs nur eine Angelegenheit der geistigen Ebene. Eine der physikalisch relevanten Informationsarten ist eine Substanz, aus der sogar Elementarteilchen gebildet werden können. In dem Zusammenhang ist ‚Bedeutung‘ ein Element der physikalischen Realität. Die Anwendung der neu gewonnenen Erkenntnisse auf Einsteins allgemeine Relativitätstheorie führt zu der Folgerung, dass selbst Raum und Zeit aus Information entstanden sind. Überraschender kann das Ergebnis kaum sein.

Das Buch:

Äquivalenz von Information und Energie: Auf der Suche nach den Grundbausteinen der Welt

  • Broschiert: 64 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (10. August 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3839144116
  • ISBN-13: 978-3839144114

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.