Naturkundemuseum Berlin erforscht Genitalien und DNA von Fleischfliegen

Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Eliana Buenaventura vom Museum für Naturkunde Berlin veröffentlichte eine neue Studie in Systematic Entomology, die sich mit der Genitaluntersuchung von männlichen Fleischfliegen (Sarcophagidae) und der Auswertung von mehr als 900 genetischen Datensätzen beschäftigt, um neue Erkenntnisse über die Evolution der Fleischfliegen zu gewinnen. Ergebnis ist, dass die Klassifizierung von Fleischfliegen, die auf morphologischen Merkmalen einschließlich der männlichen Genitalien basiert, phylogenetische Beziehungen hervorruft, die mit den Molekulardaten in Konflikt stehen. Die Geschichte zur Evolution der Fliegenfamilie wird nun neu geschrieben.

Quelle: IDW

Author: autorklaussedlacek